Book Your Room bei den MMIDs

MMID_2018

Vom 17-18. März fanden die Mobile Marketing Innovation Days im Studio 44 statt – und wir waren natürlich mittendrin!
Auf dem Programm standen jede Menge Vörträge, Panels, Lectures und hochkarätige Masterclasses gehalten von interantionalen Speaker und Branchengurus. Die MMIDs 2018 standen ganz unter dem Motto Blockchain, Cryptocurrency und vielem mehr. So hielt beispielsweise am ersten Tag eine Vertreterin von Instagramm einen Vortrag darüber, wie man seine Conversion Rate erhöhen, Storys optimieren und das neue „Embedded Sale“ Feature am besten nutzen kann. Zusätzlich stellte die Post ihr neues Projetk in Zusammenhang mit Geofencing for und T-Mobile erzählte von den neuesten Entwicklungen von Car-Connect, einen kleinen Gerät mit dem man sein altes Auto in einen modernen Smart-Hotspot verwandeln kann. Ein weiteres Highlight des ersten Tages waren gegen Ende das Start-up Spotlight, bei dem 5 Start-ups ihre Geschäftsidee vor einer hochqualitativen Jury gepitcht haben.

Am zweiten Tag kamen dann die Masterclasses – und sie haben nicht enttäuscht. Gleich zu Beginn startete ATM mit einer Class zum Thema WhatsApp-Marketing und gleich danach setzte Shpock mit einem ausführlichen Bericht über Mobile Advertising fort. Es war wirklich für jeden was dabei! Für alle, die sich zu dem Zeitpunkt noch sorgen über die GSDVO gemacht hatten, war dann am Abend ein Anwalt zur Stelle, welcher die Key-Aspekte des neuen Gesetzes zusammengefasst hat. Nicht zu vergessen waren außerdem die Pausen. Zwischen den Programmpunkten warteten nämlich nicht nur kühle Getränke und jede Menge Snacks auf einen, sondern man hatte einen einmalige Chance hochqualitatives Netzwerk mit über 1.000 anderen Marketingbegeistereten zu betreiben.

Für alle die überlegen, nächstes Jahr zu den MMIDs 2019 zu gehn können wir nur sagen: Tut es – es lohnt sich!

Menü schließen
×

Warenkorb

Noch Fragen?

Schreib uns!