Allgemeine Geschäfts- und Websitenutzungsbedingungen

Mit der Nutzung dieser Seite akzeptierst Du die folgenden Nutzungsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen der Book Your Room Paul Spitzer und Mitgesellschafter GnbR

§ 1 Allgemeines

Die Book Your Room Paul Spitzer und Mitgesellschafter GnbR („Book Your Room“) ist Betreiberin der Onlineplattform unter book-your-room.at („Plattform“).

Die Plattform ist ein Portal für die Überlassung von Räumen über das Internet. Kunden („Mieter“) haben die Möglichkeit, Räume bei verschiedenen Vermietern („Vermieter“) zu tätigen. Book Your Room nimmt dabei die Erfassung, Bearbeitung und Weiterleitung von verbindlichen Buchungen zwischen dem Mieter und dem Vermieter vor. Book Your Room ist hierbei berechtigt, als Vertreter mit Abschlussvollmacht für den Vermieter aufzutreten und vermittelt die Überlassung von Räumen zwischen Mieter und Vermieter, erfüllt jedoch nicht Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis zwischen Mieter und Vermieter. Ein direkter Vertragsabschluss zwischen Book Your Room und dem Kunden über die Überlassung von Räumen erfolgt also nicht. Die Zurverfügungstellung der Plattform durch Book Your Room erfolgt bis auf Widerruf für den Mieter kostenfrei.

Die Inhalte und Dienstleistungen auf Book Your Room sind ihrer Art und Weise nach selbsterklärend, tagesaktuell abrufbar sowie ständigem Wandel unterworfen. Eine Pflicht zur Bereitstellung der Plattform oder Listung bestimmter Vermieter besteht nicht. Book Your Room ist bemüht, Inhalte und Angebote der Dienstleistungen stets aktuell zu halten. Da die Raumbeschreibungen sowie die verfügbaren Buchungszeiträume von Dritten – nämlich den Vermietern – zur Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt werden, kann Book Your Room für den Inhalt, deren Aktualität, Richtigkeit und Zulässigkeit keine Verantwortung übernehmen. Außer für den Fall, dass diese eben erwähnten Informationen bei der Verarbeitung und/oder bei dem Hochladen auf die Plattform durch Book Your Room verändert wurden. Book Your Room ist jederzeit berechtigt, das Angebot auf Book Your Room ganz oder teilweise ohne Nennung von Gründen ganz oder befristet für alle Mieter oder einzelne Gruppen von Mietern zu sperren und/oder einzustellen.

Erklärungen beider Parteien sind auch dann wirksam, wenn sie per SMS, MMS, E-Mail oder sonstigen Kommunikationsmitteln (wie beispielsweise WhatsApp, oder andere Messenger-Dienste) verfasst und übermittelt werden.

§ 2 Anwendungsbereich

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der Plattform. Die Nutzungsbedingungen gelten mit Zustimmung des Mieters bei seiner Registrierung oder bei seiner Buchung für sämtliche, auch zukünftige Buchungen des Mieters.

Betreiber der Plattform ist die Book Your Room Paul Spitzer und Mitgesellschafter GnbR, mit Sitz in Wien. Der Vertrag über die Überlassung der Räume kommt hingegen direkt zwischen dem Mieter und dem für den Raum zuständigen Vermieter zustande.

§ 3 Registrierungsmöglichkeit

Eine Nutzung der Plattform ist sowohl mit als auch ohne vorherige Registrierung des Mieters möglich, jedoch insbesondere die Buchung ist ausschließlich für registrierte Mieter möglich.

Eine etwaige Registrierung eines Mieters erfolgt durch die Eingabe eines Benutzernamens, seiner E-Mail-Adresse sowie der Wahl eines Passwortes. Nähere persönliche Informationen über den Mieter müssen erst während des ersten Buchungsprozesses hinzugefügt werden. Der Plattformnutzer (Mieter) ist verpflichtet, ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen und diese aktuell zu halten.

Book Your Room behält sich die Annahme oder Ablehnung einer Registrierung durch den Mieter ausdrücklich ohne Angabe von Gründen vor. Nimmt Book Your Room eine Registrierung an, so wird dem Mieter ein eigener Nutzerbereich freigeschalten, in dem er seine Buchungen tätigen und einsehen kann.

Der Mieter ist verpflichtet, sein Passwort für seinen Nutzerbereich geheim zu halten. Book Your Room kann bei Buchungen nur prüfen, ob das Passwort mit dem vom Mieter gewählten übereinstimmt. Eine weitere Prüfpflicht trifft Book Your Room nicht. Jeder, der sich mit dem Passwort des Mieters auf der Plattform anmeldet gilt als berechtigt, für den Mieter Buchungen durchzuführen.

Book Your Room ist berechtigt, den Nutzerbereich jederzeit ohne Angabe von Gründen zu sperren oder zu löschen. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn der Mieter seinen Account für einen ununterbrochenen Zeitraum von mindestens einem Jahr nicht aufgesucht hat. Book Your Room wird in jedem Fall – ausgenommen Sperrung wegen vermuteten Missbrauchsfällen und Gefahr in Verzug – den Mieter 14 Tage vor der tatsächlichen Löschung eine Mitteilung per E-Mail an die vom Mieter bekannt gegebene E-Mail-Adresse schicken. Im Falle der geplanten Löschung wegen Inaktivität wird diese nicht umgesetzt, wenn sich der Mieter innerhalb dieser Frist in seinen Account einloggt.

§ 4 Vertragsschluss

Die Raumangebote auf der Plattform stammen ausschließlich von Dritten, den Vermietern, und diese sind für den Inhalt verantwortlich. Diese auf der Plattform eingestellten Raumangebote sind freibleibend. Die vom Mieter über Book Your Room abgegebene Buchungsanfrage ist die verbindliche Anfrage des Mieters über Abschluss eines Vertrages zur Raumüberlassung mit dem von ihm gewählten Vermieter. Diese verbindliche Anfrage bedarf einer gesonderten Vertragsannahme durch den Vermieter. Sollte der Vermieter die verbindliche Anfrage nicht bestätigen, so gilt die Anfrage als von beiden Seiten ohne Bindung aufgelöst. Der Mieter bestätigt mit Abgabe der Buchungsanfrage seine Geschäftsfähigkeit. Mit der Buchungsanfrage stimmt der Mieter etwaigen auf der Plattform angeführten AGB zu.

Die – gänzliche oder teilweise – Annahme der Anfrage des Mieters erfolgt durch gesonderte Bestätigung des Vermieters – je nach Vermieter variierend – per E-Mail, durch elektronische Erklärung des Vermieters im persönlichen Nutzerbereich auf der Plattform oder Telefon. Der Vermieter ist nicht verpflichtet, Buchungsanfragen anzunehmen.

Es liegt außerhalb des Einflusses von Book Your Room, ob Vermieter die über Book Your Room übermittelten Anfragen des Mieters bestätigen oder nicht. Der Abschluss des Vertrages zur Raumüberlassung kommt erst zustande, wenn sämtliche Formulare des Vermieters ordnungsgemäß ausgefüllt wurden und die Buchung von Book Your Room bestätigt wurde (Erhalt einer E-Mail „Deine Buchung wurde bestätigt“).

Vertragssprache ist Deutsch.

§ 5 Preise und Zahlung

Die auf der Plattform angeführten Preise sind Endverbraucherpreise inklusive Umsatzsteuer (falls der Vermieter umsatzsteuerpflichtig vermietet), sowie einer Provision zum Vertragsabschluss von Book Your Room.

Eine Bezahlung des Mietpreises ist mit den auf der Plattform vorgesehenen Methoden möglich. Der Kaufpreis ist sofort mit der Buchungsbestätigung möglich. Somit kann der Betrag in Höhe des Mietpreises je nach Vermieter direkt mit den auf der Plattform vorgesehenen Zahlungsmodalitäten beglichen werden oder falls der Vermieter dies so wünscht entweder an den Vermieter überwiesen werden oder bar bei der Benutzung des Raumes an den Vermieter übergeben werden. Book Your Room tritt nur als Vermittler zwischen Mieter und Vermieter auf und ist berechtigt, Zahlungen im Namen und auf Rechnung des Vermieters entgegenzunehmen.

§ 6 Gewährleistung, Rücktrittsrecht des Mieters

Book Your Room ist ausschließlich Vermittler zwischen dem Mieter und dem Vermieter. Daher kann Book Your Room keine Gewähr für die Qualität oder sonstige Aspekte der von den Vermietern erbrachten Dienstleistung wie insbesondere der Funktionalität der Gegenstände im Raum übernehmen. Etwaige Beanstandungen sind direkt im Verhältnis zwischen dem Mieter und dem Vermieter zu klären.

Ein Rücktrittsrecht von Seiten des Mieters ist gesetzlich nicht vorgesehen, da (lt. § 18 Abs 1 Z 10 FAGG) bei der Beherbergung zu anderen Zwecken als Wohnzwecken eine Ausnahmeregelung des Online-Rücktrittsrechts von 14 Tagen gilt. Dennoch kann es auf Anfrage möglich sein, dass sich der Vermieter kulanter Weise dazu entscheidet, bei Stornierung einen Teilbetrag, bis hin zum Gesamtbetrag zurückzuerstatten.

§ 7 Raumnutzung

Der Mieter, darf den Raum benutzen in dem Zeitraum benutzen, für den er ihn vom Vermieter angemietet hat. Wichtig dabei ist, dass der Mieter nur den entsprechenden Raum/die entsprechenden Räumlichkeiten benutzen darf, dessen/deren Nutzung vom Vermieter ausdrücklich erlaubt wurde. Dasselbe gilt für die Verwendung von Gegenständen. Somit ist die Benutzung von Räumen/Gegenständen, die nicht ausdrücklich vom Vermieter erlaubt wurde, strikt verboten.

Weiters unterliegt die Nutzung der Räume der jeweiligen Hausordnung der Vermieter, wodurch es dazu kommen kann, dass es Einschränkungen in der Nutzung geben kann. Beispiele dafür wären die Übersteigung eines gewissen Lärmpegels (Lautstärke eines Buchclubs ≠ Nachtclub), die Veränderung des Mobiliares, die Verschmutzung des Raumes oder von Gegenstände im Raum (beispielsweise durch Farbspritzer), sowie die Aufnahme von unsittlichem Bildmaterial.  Den Anweisungen des Vermieters ist Folge zu leisten.

§ 8 Haftung

Book Your Room betreibt lediglich die Plattform und kann daher keine Verantwortung für die Inhalte der unabhängigen Vermieter, dem Unterbleiben oder Zustandekommen des Vertrages zur Raumüberlassung, dessen ordnungsgemäße Erfüllung oder etwaige Leistungsmängel übernehmen. Diese Ansprüche sind direkt gegen den jeweiligen Vermieter zu richten.

Der Mieter nimmt zur Kenntnis, dass Book Your Room für die Plattform keine bestimmten Serverkapazitäten vorhält und das Service von der Internetverbindung abhängt. Dementsprechend kann Book Your Room keine Verantwortung für eine dauerhafte Verfügbarkeit der Plattform übernehmen. Für die Übertragung von Daten zwischen Mieter und Book Your Room sowie zwischen Book Your Room und Vermieter werden teilweise ungesicherte Verbindungen genutzt, ferner auch Verbindungen, die keinen Rückkanal erlauben. Somit ist es für Book Your Room unmöglich festzustellen, ob und welche Daten bei der Übertragung wie verändert worden sein können. Daher lehnt Book Your Room jegliche Gewährleistung, Haftung und Kosten für Verbindungsfehler und Missbrauch durch Dritte ab. Ferner ist Book Your Room bestrebt, durch Nutzung aktueller Technologien die Wahrscheinlichkeit von Fehlern und Missbrauch zu minimieren.

§ 9 Haftung bei Schäden

Der Mieter haftet entgeltlich für die von ihm verursachten Schäden. Wenn Schäden bereits vorhanden sind, so sollte dies dem Vermieter vorab bekannt gegeben werden. Für Schäden, die während der Vermietung durch Verursachung des Mieters oder auch Personen, die er mitgenommen hat, geschehen, haftet der Mieter.

Schäden am Mieter, die ihren Ursprung in der Fahrlässigkeit des Vermieters haben oder durch den Zustand des Gebäudes oder dessen Ausstattung zu erklären sind, haftet der Vermieter.

§ 10 Datenschutz

§ 11 Missbräuchliche Nutzung

Der Mieter verpflichtet sich, die Plattform ausschließlich rechtmäßig für die angebotenen Dienstleistungen zu nutzen. Insbesondere ist die Übermittlung von „Scherzbuchungen“ nicht gestattet und wird durch Book Your Room mit den gespeicherten Verbindungsdaten rechtlich verfolgt.

§ 12 Kündigung und Löschung

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Mieter und Book Your Room ist für beide Parteien jederzeit ohne Angabe von Gründen per E-Mail an die vom Mieter bekannt gegebene Emailadresse bzw. an office@book-your-roo.at kündbar. Die Pflichten zur Bezahlung einer bestätigten Buchung gegenüber dem Vermieter werden hiervon nicht berührt.

§ 13 Schlussbestimmung

(1) Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf alle vertraglichen Beziehungen zwischen dem Mieter und Book Your Room ist ausschließlich Österreichisches Recht. Weiters gilt kein Rücktrittsrecht für den Mieter, da (lt. § 18 Abs 1 Z 10 FAGG) bei der Beherbergung zu anderen Zwecken als Wohnzwecken eine Ausnahmeregelung gilt. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtstreitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen Mieter und Book Your Room ergeben ist Wien, Österreich. Dies gilt nicht für Konsumenten im Sinne des KSchG.

(2) Schriftform, Erklärungen

Änderungen oder Ergänzungen des vorliegenden Vertrages sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Als Schriftform gilt ebenfalls E-Mail, SMS, MMS sowie Fax.

(3) Änderung der Nutzungsbedingungen

Book Your Room behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen einschließlich der Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Solche Änderungen werden dem Mieter – so er eine gültige E-Mail-Adresse bekannt gegeben hat – mit dem Wirksamkeitsdatum per E-Mail mitgeteilt. Die mitgeteilten Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Mieter nicht schriftlich oder per E-Mail innerhalb von vier Wochen ab Mitteilung der neuen Bedingungen Widerspruch erhebt. Auf die Wirkung eines Schweigens zu einer Änderungsmitteilung wird Book Your Room den Kunden in der E-Mail ausdrücklich hinweisen. Im Falle eines Widerspruchs des Mieters endet die Nutzungsberechtigung für die Plattform und wird ein etwaiger Mieter-Account gelöscht. Für nicht registrierte Kunden gelten die neuen Bedingungen ab Veröffentlichung auf der Plattform.

(4) Salvatorische Klausel

Sofern eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist sodann durch eine Regelung zu ersetzen, die der wirtschaftlichen Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt. Entsprechendes gilt, wenn diese Vertragsbedingungen Lücken enthalten.

 

(5) Speicherung des Vertragstextes

Im Rahmen des Vertragsschlusses erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes. Es gilt der jeweils aktuell gültige Text der Nutzungsbedingungen auf Book Your Room.

Menü schließen
×

Warenkorb

Noch Fragen?

Schreib uns!